Das Treffen am 25.02.15

Das gestrige Treffen der Trierer Freifunk-Community wurde hauptsächlich zum Flashen von Routern genutzt. Bei unserem letzten Treffen wurde eine Sammelbestellung von zehn Routern des Typs TP-Link WR841N abgesprochen, die auch schon geliefert wurden. Bei diesem Modell handelt es sich um einen Low-Budget-Router für unter 15,00 €. Eine weitere Bestellung wurde heute beauftragt.

Die neuen Router wurden mit der aktuellen Freifunk-Firmware Version 0.6.4 geflasht. Erstmals wurden die eingerichteten Router auch mit geographischen Koordinaten verknüpft – künftig können die Knoten daher auch auf Landkarten verankert werden, um sich ein Bild davon machen zu können, wie gut die Freifunk-Abdeckung in Trier tatsächlich ist. Mit der neuen Firmware 0.6.4 können die Freifunkrouter nun optional auch ein privates WLAN Netz betreiben, welches mit WPA2 und eigenem Passwort gesichert ist.

Die Fortschritte, die das Projekt in Trier macht, sind deutlich zu sehen: die Zahl der Freifunk-Router hat sich innerhalb 7 Tagen verdreifacht!

Neben Freifunk war unter anderem auch die geplante Cryptoparty ein Thema des heutigen Treffens. Der Maschinendeck e. V. wird am 07.03.2015 ab 15:00 Uhr in der Scheinbar, Weberbach 72, 54290 Trier, eine Cryptoparty veranstalten, um die Nutzung von Verschlüsselungstechniken und die Anonymität in der digitalen Welt zu fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.