Treffen der Freifunker: 04.03.15

Beim gestrigen Treffen der Trierer Freifunk-Community stand der
weitere Ausbau des Trierer Netzes im Mittelpunkt. Zu diesem Zweck
wurden mehrere neu bestellte Router mit der aktuellen
Freifunk-Firmware eingerichtet und mit Koordinaten versehen. Besprochen
wurde auch die Sicherheit des Netzes.

20150304_231059-1

Aufgrund verschiedener Gespräche und Angebote der letzten Tage wurde
darüber gesprochen, an welchen Stellen in der Stadt das Aufstellen von
Freifunk-Knoten möglich und sinnvoll ist. Es haben bereits mehrere regionale
Einrichtungen ihre Räumlichkeiten angeboten bzw. wurden darauf
angesprochen. Die entsprechenden Locations wurden via Google Earth in
Augenschein genommen, um zumindest grob abzuschätzen, wie eine
Anbindung ans Netz am besten erfolgen kann.

Mögliche Router-Verteilung in einem Asylbewerberwohnheim:

991

Es bleibt festzuhalten, dass die Freifunk-Gemeinde in Trier
erstaunlich viel Zuspruch findet und schnell wächst. Ein
Besuch beim wöchentlichen Treffen des Maschinendeck e. V. lohnt sich
auf jeden Fall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.